FRAUEN LUZERN POLITIK hat sich zum Ziel gesetzt, bei den kantonalen und nationalen Wahlen 2019 den Frauenanteil der Kandidatinnen zu halten und wenn möglich zu erhöhen.

ein öffentliches Amt trauen sich Frauen oft nicht zu

Wählen zu gehen ist heute für viele Frauen selbstverständlich. Ein Amt in der Öffentlichkeit trauen sich Frauen jedoch oftmals nicht zu. FRAUEN LUZERN möchte Frauen für die Politik motivieren.

 

Gemeinsam und überparteilich macht sich eine Gruppe von Frauen aus den Parteien CVP, FDP, Grüne, Grünliberale, SVP und SP stark, um Frauen in der politischen Arbeit zu unterstützen.

Wir organisieren zwei Anlässe im 2018:

Fazit aus den kommunalen Wahlen im Kanton Luzern 2016

  • 8 Gemeinden mit mehr als die Hälfte Frauen, 6 davon mit einer Frau im Präsidium
  • Der Wahlkreis Luzern-Land stellte am meisten Frauen auf, Stadt Luzern und Hochdorf am wenigsten.
  • Im Entlebuch wurden am meisten Frauen gewählt (alle Kandidatinnen), in der Stadt Luzern und Hochdorf am wenigsten.
  • GLP und SP stellten verhältnismässig die meisten Frauen auf, SVP die wenigsten.
  • SP und GLP hatten bei den Gewählten den grössten Frauenanteil, SVP den kleinsten.
  • In der CVP haben Frauen eine leicht höhere Chance, gewählt zu werden als die Männer.